Bondage

Seit ich vor einigen Jahren eine Fotoausstellung des japanischen Fotografen Araki in Hamburg gesehen habe, fasziniert mich das japanische Bondage. Ich besuche seit einiger Zeit regelmäßig einen fortlaufenden Bondage-Kurs und habe nun endlich begonnen, mich in eigenen Fesselungen auszuprobieren und das Thema auf meine Art zu interpretieren. Inspiriert durch das japanische Fesseln mit Seilen experimentiere ich gerne auch mit anderen Möglichkeiten der Fixierung. 

Mich reizt neben dem ästhetischen Aspekt der Fesselungen die Erotik, die aus Vertrauen, Hingabe und Kontrolle entsteht.

Für dieses Projekt suche ich Frauen, die Lust haben, sich in eine Fesselung hineinzubegeben und sich in der gefesselten Situation schließlich noch meiner Kamera anzuvertrauen. 

Ich freue mich sehr auf deine Bewerbung für dieses Projekt. 

lydia createur de passion loft bett
lydia createur de passion loft bett
createur de passion stefanie schicke tiare noir lust
Menü schließen